Verbrauchertips - Archiv

 


Private Aktienrente: Das sind die Pläne zum Altersvorsorgedepot

Die FDP hat schon vor einer Weile ihren Gesetzentwurf zum Altersvorsorgedepot vorgelegt. Doch was ist eigentlich konkret geplant? Parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium Dr. Florian Toncar hat in einem Interview einige neue Details zu den Plänen preisgegeben.

Weiterlesen  


Bei der Grundsteuer ist das letzte Wort noch nicht gesprochen

An der neuen Grundsteuer, die ab 2025 gelten soll, gibt es Zweifel. Die Grundlage für die Besteuerung liege fernab der Realität, so die Kritik. Der BFH fällte nun in zwei Verfahren ein Urteil. Das letzte Wort wird aber wohl – mal wieder – in KarlsruheBei der Grundsteuer ist das letzte Wort noch nicht gesprochen gesprochen.

 

 

Weiterlesen


Viele VL-Berechtigte wissen nicht, dass sie förderberechtigt sind

Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage, die im Auftrag von Union Investment durchgeführt wurde, weiß eine beachtliche Anzahl an Menschen, die beim Sparen mit vermögenswirksamen Leistungen förderberechtigt sind, nichts von ihrem Anspruch auf die Arbeitnehmersparzulage.

Weiterlesen  


Rechtsschutz: Klauseln zum Schiedsgutachterverfahren

Ein Verbraucherschutzverband klagte gegen bestimmte Klauseln eines Rechtsschutzversicherers. Sie regeln das Vorgehen für den Fall eines Schiedsgutachterverfahren, sollte der Versicherer die Rechtsschutzdeckung ablehnen. Die Klauseln sind wirksam, entschied nun kürzlich der BGH.

 

 

Weiterlesen


Ein Testament auf einem Kneipenblock? Ja, das geht

Ein ungewöhnlicher Fall aus Niedersachsen zeigt, dass auch ein Kneipenblock als Testament dienen kann. Ein Gastwirt hinterließ seine Habe einer Frau, nannte auf dem Block aber nur ihren Spitznamen. Diese knappe Anweisung genügte, dass ein Gericht die Frau als Alleinerbin anerkannte.

Weiterlesen  


BU-Tarife im Analysetool von MORGEN & MORGEN

Neuerungen in der Software „M&M Analyzer“ aus dem Hause MORGEN & MORGEN: Ab jetzt sind auch Bestands- und aktuelle Markttarife der Berufsunfähigkeit enthalten. Damit lässt sich prüfen, ob eine vorhandene Absicherung noch zu den Bedürfnissen des Kunden passt.

 

 

Weiterlesen


Rentner würden im Rückblick mehr privat vorsorgen

Über 80% der Rentner hierzulande können sich im Ruhestand finanziell weniger leisten als sie erwartet haben. Wie eine Studie von HDI weiter zeigt, haben fast zwei Drittel nicht privat vorgesorgt. Im Nachhinein würden 61% mehr in die Altersvorsorge investieren. Was sie ihrem „früheren Ich“ empfehlen würden.

Weiterlesen  


Verbraucherschutz oder produktbezogene Beratung?

Die Unabhängigkeit des Versicherungsmaklers – gerne als das höchste Gut genannt, weil dadurch die Bedürfnisse des Verbrauchers im Vordergrund stehen. Inwiefern trifft dies zu und wo können Makler ansetzen, um Verbraucherschutz zu einem größeren Bestandteil ihrer Beratung zu machen?

 

 

Weiterlesen


EZB beschließt Kurswende und senkt Leitzins

Wie erwartet hat die Europäische Zentralbank eine Senkung der Leitzinsen um 25 Basispunkte beschlossen. Es sei nun angemessen, den Grad der geldpolitischen Restriktionen abzumildern, teilte die EZB mit. Wie die Währungshüter den Schritt begründen und wie erste Reaktionen aus der Finanzwelt ausfallen.

Weiterlesen  


Bankkunden unzufriedener wegen schlechter Zinsangebote

Laut einer aktuellen Umfrage sind Privatkunden der Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken mittlerweile deutlich unzufriedener als in den Jahren zuvor. Grund dafür sind die schlechten Zinsangebote. Direktbanken konnten stattdessen an Zuspruch gewinnen.

 

 

Weiterlesen


Luft nach oben bei der privaten Haftpflicht

Das Analysehaus Franke und Bornberg hat ein neues Rating zur privaten Haftpflichtversicherung veröffentlicht. Fazit: Ein positiver Trend zu mehr Qualität ist zwar erkennbar, aber: da geht mehr. Weniger als ein Fünftel der Tarife erhalten die Bestnote. Gute Nachrichten gibt es beim Thema Nachhaltigkeit.

Weiterlesen  


Krankenzusatzversicherung: Viele Tarife noch steigerungsfähig

Franke und Bornberg hat die Produktlandschaft der Krankenzusatzversicherung seiner jährlichen Untersuchung unterzogen. Die Analysten vollends überzeugen konnten nur rund ein Fünftel der Tarife. Nur ein Versicherer bekommt in allen sechs Kategorien die Top-Note.

 

 

Weiterlesen


Versicherungsvertrag: Schweigen ist keine Zustimmung

Das Schweigen eines Verbrauchers ist keine Willenserklärung, das entschied das Landgericht Baden-Baden und beschied einem Versicherungsvertreter unlauteren Wettbewerb und Irreführung eines Kunden mit bestehender Wohngebäudeversicherung.

Weiterlesen  


Baufinanzierung: Europace bietet Echtzeit-Konditionsrechner

Mit „BaufiPasst“ hat Europace einen neuen Rechner gestartet, der Finanzierungsinteressenten die Berechnung von Echtzeit-Konditionen für Baukredite ermöglicht. Das KI-basierte Tool rechnet individuell mit realen Darf der Versicherer eigentlich die BU-Rente kürzen?Konditionen.

 

 

Weiterlesen


Darf der Versicherer eigentlich die BU-Rente kürzen?

Kommt es zum Eintritt des Versicherungsfalls in der BU, stellt sich die Frage, ob der Versicherer aus bestimmten Gründen die vertraglich vereinbarte BU-Rente kürzen darf. Diese und weitere Fragen erläutert der Rechtsexperte Björn Thorben M. Jöhnke in seiner regelmäßig erscheinenden BU-Kolumne.

Weiterlesen  


Zwei Drittel der Hausratversicherer haben Toptarif im Angebot

Das Analysehaus Franke und Bornberg hat ihr Rating Hausratversicherung aktualisiert und bescheinigt den Tarifen ein gutes Niveau. Fast zwei von drei getesteten Anbietern haben mindestens einen top bewerteten Tarif im Angebot. Bei der Integration nachhaltiger Elemente zeichnen sich Fortschritte ab.

 

 

Weiterlesen


Ist die Energiepreispauschale aus 2022 steuerpflichtig?

Im Jahr 2022 erhielten Arbeitnehmer vom Staat als eine Entlastungsmaßnahme in der Energiekrise 300 Euro über den Arbeitgeber ausbezahlt. Doch ist die sogenannte Energiepreispauschale tatsächlich steuerpflichtig, wie dies von der Bundesregierung gewollt war? Viele Empfänger sehen das anders.

Weiterlesen  


Hausratversicherung: Wann sind Einbruchsspuren stimmig?

Der BGH hält an einer früheren Entscheidung fest, dass bei einem Einbruchdiebstahl die festgestellten Spuren nicht in dem Sinne stimmig sein müssen, dass sie zweifelsfrei auf einen Einbruch schließen lassen. Bei dem Streit ging es um die AVBs einer Hausratversicherung.

 

 

Weiterlesen


Neue Impulse im Markt für Arbeitskraftabsicherung

Nach 30 Jahren ist erstmals wieder der Rechnungszins auf 1% im Jahr 2025 angehoben worden. Daher ist der Zeitpunkt für Weiterentwicklungen günstig. Dynamik steckt insbesondere im Markt für Arbeitskraftabsicherung, meint Munich Re.

Weiterlesen  


Versicherer zahlen Rekordsummen für Fahrraddiebstähle

Die deutschen Versicherer haben im vergangenen Jahr so viel wie noch nie für gestohlene Fahrräder geleistet. Auch die durchschnittliche Schadensumme hat einen Höchststand erreicht. Das liegt vor allem daran, dass die Langfinger hochwertige Renn- und E-Bikes bevorzugen.

 

 

Weiterlesen


BGH-Urteil: Nur wenige Kunden fordern Gebühren von Bank zurück

Drei Jahre nach einem BGH-Urteil haben nur 11% der Bankkunden unrechtmäßig erhobene Kontogebühren von ihrer Bank zurückgefordert. Dies besagt eine aktuelle Umfrage. Die Gründe dafür sind vielfältig. Unterdessen sind weitere Verfahren anhängig.

Weiterlesen  


Im Gespräch mit der Ombudsfrau für Versicherungen

Zum 01.04.2024 hat Frau Dr. Sibylle Kessal-Wulf die Aufgabe der Ombudsfrau für Versicherungen übernommen. Was hat sie sich vorgenommen? Und welche Auswirkungen hat z. B. die Digitalisierung auf die Beschwerden, die in der Ombudsstelle eingehen? Die neue Ombudsfrau gibt Auskunft.

 

 

Weiterlesen


Studie: Viele überschätzen Kosten für Pflegeversicherung

Die Möglichkeit, im Alter pflegebedürftig zu werden, ist für viele junge Menschen weit weg. Eine aktuelle Assekurata-Studie zeigt jedoch, dass eine Absicherung in jungen Jahren finanziell sinnvoll sein kann. Viele Menschen überschätzen zudem die Kosten einer zusätzlichen Absicherung.

Weiterlesen  


Rentenlücke bei Frauen führt zu Altersarmut

Die Alterseinkünfte von Frauen sind 27,1% niedriger als die von Männern, wie Destatis errechnet hat. Ohne Hinterbliebenenrenten liegt diese Rentenlücke sogar bei 39,4%. So gilt fast jede fünfte Frau ab 65 Jahren als armutsgefährdet.

 

 

Weiterlesen


Rating Berufsunfähigkeit: MORGEN & MORGEN beleuchtet Tarife

Im aktuellen BU-Rating von MORGEN & MORGEN standen 612 Tarife auf dem Prüfstand. Die Riege der BU-Versicherungen mit Bestnote hat sich abermals vergrößert, verbucht aber nicht mehr so starke Zuwächse wie zuvor. Beim Neugeschäft konnten die Versicherer nicht ans vorherige Jahr anknüpfen.

Weiterlesen  


Hier werden Privatleute nun bei der Steuer entlastet

Ende März wurde von der Bundesregierung das Wachstumschancengesetz beschlossen. Dieses beinhaltet mehrere Steuererleichterungen für Unternehmen, aber auch einige kleinere, die Verbrauchern und Selbstständigen zugutekommen.

 

 

Weiterlesen


Kfz-Versicherung: Werkstattrisiko auf Sachverständige übertragbar

Wenn eine Werkstatt nach einem Verkehrsunfall eine überhöhte Rechnung stellt, ist das ärgerlich und für den Versicherer des Unfallverursachers teuer. Der BGH hat hierzu zuletzt die Rechtsprechung konkretisiert und überträgt nun die Grundsätze des Werkstattrisikos auch auf Unfall-Sachverständige.

Weiterlesen  


So entwickeln sich die Märkte in den nächsten zehn Jahren

Der Asset-Manager Amundi hat seinen jährlichen Zehnjahresausblick veröffentlicht, in dem ein Blick auf die Renditen und möglichen Szenarien für das nächste Jahrzehnt geworfen wird. Die Erwartungen an die Renditen sind im Vergleich zur Vorjahresprognose leicht gesunken.

 

 

Weiterlesen


Versicherungen & Gen Z: Liebe auf den zweiten Blick!

Mit dem Eintritt der Generation Z in die Arbeitswelt steht die Versicherungsbranche vor einem tiefgreifenden Wandel bei den Anforderungen von Mitarbeitern und Kunden. Andreas Wollermann nimmt sich in seiner Kolumne gemeinsam mit Toygar Cinar dieser Veränderungen an und beleuchtet die vielfältigen Chancen, die sich für die Branche ergeben.

Weiterlesen  


Schweigepflichtentbindung: Muss BU-Versicherter unterschreiben?

Bei Abschluss einer BU oder Eintritt des Versicherungsfalls kann der Versicherer eine Schweigepflichtentbindung vom Versicherten verlangen. Aber trifft den Versicherten eine Obliegenheit, eine solche Erklärung abzugeben? Diese und weitere Fragen erläutert Rechtsexperte Björn Thorben M. Jöhnke.

 

 

Weiterlesen


Digitale Rentenübersicht: Wie ist bislang die Resonanz?

Seitdem die Digitale Rentenübersicht Anfang des Jahres in den Regelbetrieb gestartet ist, waren 1,7 Millionen Besucher auf der Plattform. Wie die Deutsche Rentenversicherung weiter mitteilt, gibt es bislang 152.000 Anmeldungen. Auch die Zahl der angebundenen Vorsorgeeinrichtungen wächst.

Weiterlesen  


„Versicherungsmakler zu sein, ist eine Vertrauensposition“

Die rechtliche Stellung von Versicherungsmaklern ist komplex. Welche Herausforderungen und rechtlichen Rahmenbedingungen muss ein Versicherungsmakler in der Interaktion mit Kunden und Versicherern kennen und meistern? Und wie beeinflussen aktuelle Entwicklungen seine rechtliche Position?

 

 

Weiterlesen


Dax im Rekordfieber: Wie hoch hinaus geht es noch?

Der Deutsche Aktienindex jagt einen Rekord nach dem anderen. Doch in welche Höhen bringt die Rallye den Index noch und woher kommt der Aufwind? Sollten Anleger entsprechend reagieren? AssCompact hat bei einigen Branchengrößen nach einer Einschätzung gefragt.

Weiterlesen  


Finanzwissen von Gen Z und Deutschland im Test

In einer Studie haben Tomorrow und Appinio sich mit dem Wissen der Deutschen zu Finanzen befasst. Generationsübergreifend steht fest: Eine Minderheit verfügt über solides Finanzwissen. Die Gen Z schlägt die Älteren nur in einem Punkt. Finanzberater können trotzdem Hoffnung schöpfen.

 

 

Weiterlesen


Monatliche Belastung beim Wohnungskauf gesunken

Betrug kostet deutsche Versicherern rund 5 Mrd. Euro jährlich, jeder zehnte Schaden in der Schaden- und Unfallversicherung gilt als verdächtig oder prüfwürdig. Das hat eine Sonderauswertung des GDV ergeben. Bisher sind Menschen in der Betrugsabwehr wirksamer als künstliche Intelligenz.

Weiterlesen  


Deutscher Fondspolicen Award 2024: Das sind die besten Anbieter

Fondspolicen spielen eine bedeutende Rolle in der Altersvorsorge. Bei der Auswahl gibt es jedoch einige Kriterien, auf die es zu achten gilt. f-fex hat den Markt untersucht und am Mittwoch in Frankfurt zusammen mit AssCompact die besten Fondspolicen-Anbieter Deutschlands ausgezeichnet.

 

 

Weiterlesen


Monatliche Belastung beim Wohnungskauf gesunken

Aufgrund gesunkener Preise und Zinsen haben sich die monatlichen Kosten für die Darlehensrückzahlung spürbar verringert. Dies zeigt eine Analyse von immowelt für die 15 größten deutschen Städte. Demnach sparen Käufer in der Spitze bis zu 346 Euro pro Monat im Vergleich zum Herbst 2022.

Weiterlesen  


Kfz-Versicherer: Deutliche Prämienerhöhung unvermeidbar?

Kfz-Versicherer in Bedrängnis: Die bisherigen Prämienerhöhungen dürften nicht ausreichen, um die gestiegenen Schadenaufwendungen auszugleichen, so eine Assekurata-Analyse. Bei großen Versicherern könnte es aber die Entscheidung geben, zugunsten der Wettbewerbsposition auf Erträge zu verzichten.

 

 

Weiterlesen


Fast die Hälfte der Krankenkassen hat Zusatzbeiträge erhöht

Fast jede zweite gesetzliche Krankenkasse in Deutschland hat zum Jahresanfang die Zusatzbeiträge erhöht. Zudem haben die 96 Krankenkassen im Jahr 2023 insgesamt ein Defizit von 1,9 Mrd. Euro eingefahren – statt des erwarteten Rekorddefizits von 17 Mrd. Euro. Das zeigen vorläufige Zahlen des Ministeriums.

Weiterlesen  


Fondspolicen: Größeres Angebot, höherer Überschusszins

In ihrer aktuellen Marktstudie hat Assekurata auch Fondspolicen beleuchtet. Hier profitieren Kunden ebenfalls von gestiegenen Überschussbeteiligungen der Lebensversicherer. Das Angebot der Fondsanlagen hat weiter zugelegt. Kickbacks sind den Analysten zufolge „unauffällig, aber intransparent“.

 

 

Weiterlesen


Klage auf Anerkennung eines Impfschadens abgewiesen

Eine erkrankte Frau ging wegen eines vermeintlichen Corona-Impfschadens vor Gericht und wollte von dem Impfstoffhersteller Schadenersatz und Schmerzensgeld erlangen. Die Klage wurde dieser Tage aufgrund verschiedener Aspekte vom Gericht abgewiesen.

Weiterlesen  


LV-Überschussbeteiligung stärker gestiegen als im Vorjahr

Das erhöhte Zinsniveau am Kapitalmarkt wirkt sich positiv auf die Überschussbeteiligungen der Lebensversicherer hierzulande aus. Wie die neue Marktstudie der Rating-Agentur Assekurata zeigt, hat sich die laufende Verzinsung gegenüber dem Vorjahr deutlich erhöht.

 

 

Weiterlesen


Erbschaftsteuer: Nachteilige Wirkung beim Berliner Testament

Ein Berliner Testament mit sogenannter Jastrowschen Klausel kann sich nachteilig bei der Erbschaftsteuer auswirken. In einem Fall zog das Finanzamt zweimal Erbschaftsteuer ein - allerdings bei zwei verschiedenen Personen. Zu Recht, wie der Bundesfinanzhof erst kürzlich urteilte.

Weiterlesen  


Vier zentrale Geldanlagethemen für 2024

Das Anlagejahr 2024 geht bisher ähnlich stark weiter, wie 2023 geendet ist. Doch dabei sollte man diverse Themen nicht gänzlich außer Acht lassen. Der Vermögensverwalter Vanguard stellt vier zentrale Anlagethemen für 2024 vor.

 

 

Weiterlesen


Phishing-Angriff auf Girokonto: Wann haftet die Bank nicht?

Ein Kunde gibt mittels PushTAN und Gesichtserkennung nach einer Phishing-Nachricht die temporäre Erhöhung seines Überweisungslimits und eine anschließende Überweisung frei. Schuldet die Bank die Rückerstattung des überwiesenen Betrags?

Weiterlesen  


Die fünf häufigsten Gründe für Rechtsstreits

Verträge, Schadenersatzansprüche oder Clinch mit dem Arbeitgeber? Die R+V Rechtsschutzversicherung hat ausgewertet, welche Themen im Jahr 2023 besonders oft zu Rechtsstreitigkeiten führten. Die fünf häufigsten Ursachen zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.

 

 

Weiterlesen


Risikoversicherungen – Hauptsache billig?

Die Produktwelt der Risikoversicherungen zeigt sich vielschichtiger als oft angenommen. Obwohl die Prämien vergleichsweise niedrig sind, unterscheiden sich die Vorsorgelösungen deutlich in ihren Eigenschaften. Das Analysehaus infinma beleuchtet Unterschiede und warnt vor Anzeigepflichtverletzungen.

Weiterlesen  


Digitale Rentenübersicht: Verpflichtende Anbindung

Seit dem 06.02.2024 ist eine Verordnung in Kraft, die Altersvorsorgeeinrichtungen verpflichtet, sich bis spätestens 31.12.2024 an die Digitale Rentenübersicht anzubinden. Dies gilt für Vorsorgeeinrichtungen, die eine jährliche Standmitteilung verschicken und mehr als 1.000 Vorsorgeansprüche verwalten.

 

 

Weiterlesen


Notfallplanung: „Als Makler können wir unbefangen beraten“

Wie gelingt im Beratungsfeld der ganzheitlichen Notfallplanung eine optimale Marktpositionierung? Welche Rolle spielen Produkte wie die Sterbegeldversicherung sowie honorarbasierte Serviceleistungen? Und welche über die ursprüngliche Maklertätigkeit hinausgehenden Kenntnisse braucht es?

Weiterlesen  


Zur Rolle des Gutachters in der privaten Unfallversicherung

Bei Unfällen mit Verletzungsfolgen müssen oft Gutachter herangezogen werden. Wann ist dies in der Regel der Fall? Worauf kommt es bei der Erstellung eines Gutachtens an und welche Herausforderungen ergeben sich z. B. durch teils unterschiedlich gestaltete Versicherungsbedingungen?

 

 

Weiterlesen


Hälfte der Beschäftigten geht zwischen 63 und 64 Jahren in Rente

Nach aktueller Auswertung der Deutschen Rentenversicherung sind 2022 rund 875.000 Beschäftigte in den Ruhestand eingetreten. Die Statistik zeigt, dass sich das durchschnittliche Rentenzugangsalter seit 1996 um 2,1 Jahre nach hinten verschoben hat.

Weiterlesen  


Vier von zehn Rentnern erhalten weniger als 1.250 Euro netto

Mehr als 42% der deutschen Rentner erhalten eine Nettorente von weniger als 1.250 Euro. Das geht aus Berechnungen des Statistischen Bundesamts hervor. Vor allem Frauen sind von niedrigen Renten betroffen. Linken-Politiker Dietmar Bartsch fordert die Bundesregierung zum Handeln auf.

 

 

Weiterlesen


Preisspannen, bei vielen Zielgruppen nach wie vor erheblich

Vergleichsportale werden zunehmend Anlaufstelle für Kunden, auch bei der Privathaftpflichtversicherung. Und ein Vergleich hilft bei der Auswahl des passenden Produkts, zumal die Preise je Tarif teilweise stark auseinanderklaffen, wie Beispiele aus der Praxis zeigen. Doch es gilt nicht nur auf den Preis zu achten.

Weiterlesen  


Diese Risiken sollten Anleger und Berater beachten

Die traditionelle „Jahresendrallye“ an der Börse hat Ende 2023 eine euphorische Stimmung am Kapitalmarkt hinterlassen. Doch wie optimistisch sollten Anleger, Finanzberater und Portfoliomanager ins neue Börsenjahr 2024 starten? AssCompact hat bei mehreren Experten nachgefragt.

 

 

Weiterlesen


BGH-Klärung: Unfallverursacher trägt Werkstattrisiko

Der BGH hatte in einem Rundumschlag in fünf Fällen über die Ersatzfähigkeit von Kfz-Reparaturkosten im Falle des Werkstattrisikos zu entscheiden. Im Grunde ging es darum, wer das Risiko trägt, wenn der Unfallverursacher einwendet, die von der Werkstatt gestellte Rechnung sei überhöht oder ungerechtfertigt.

Weiterlesen  


Das geben Haushalte für Versicherungen aus

Laut Statistischem Bundesamt haben private Haushalte im Jahr 2022 im Schnitt fast 1.600 Euro für Versicherungen ausgegeben. Das sind knapp 39% mehr als noch im Jahr 2012 – damals wendeten die Haushalte durchschnittlich 1.152 Euro für Versicherungsbeiträge auf.

 

 

Weiterlesen


Diese Änderungen kommen 2024 bei Immobilien, Finanzen und Steuern

Das neue Jahr steht vor der Tür. Und ein Jahreswechsel zieht traditionell nicht nur eine höhere Zahl auf dem Kalender nach sich, sondern auch einige gesetzliche Anpassungen. AssCompact hat die wichtigsten Veränderungen in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Weiterlesen  


Urlaub: Worauf Arbeitgeber jetzt hinweisen sollten

Bis wann müssen die Urlaubstage genommen werden? Gerade zum Jahreswechsel ist dies regelmäßig eine Frage, die in kleinen und großen Unternehmen auftaucht. Vonseiten des EuGH und des BAG gab es dazu in den vergangenen Monaten einige Urteile.

 

 

Weiterlesen


BaFin fordert von Versicherern deutliche Prämienerhöhungen

Die allgemeine Inflation ist zuletzt gesunken. Doch die Kosten für Reparaturen, für die medizinische Versorgung sowie die Lohnkosten steigen deutlich. Schaden- und Unfallversicherer müssen das stärker berücksichtigen, fordert die BaFin. Denn die bisherigen Maßnahmen der Gesellschaften reichen nicht aus.

Weiterlesen  


Verbraucher nutzen weiter Kredite zur Konsumfinanzierung

Der Bankenfachverband veröffentlicht jährlich seine Studie zur privaten Kreditaufnahme in Deutschland. Darin werden die Finanzierungsgewohnheiten in den Verbraucherhaushalten untersucht. Dieses Jahr nahmen Verbraucher nach wie vor Kredite für den Konsum auf, doch der Kreditumfang ging zurück.

 

 

Weiterlesen
www.Finanzberatung-Service.de