Verbrauchertips - Archiv

 


Notfallplanung: „Als Makler können wir unbefangen beraten“

Wie gelingt im Beratungsfeld der ganzheitlichen Notfallplanung eine optimale Marktpositionierung? Welche Rolle spielen Produkte wie die Sterbegeldversicherung sowie honorarbasierte Serviceleistungen? Und welche über die ursprüngliche Maklertätigkeit hinausgehenden Kenntnisse braucht es?

Weiterlesen  


Zur Rolle des Gutachters in der privaten Unfallversicherung

Bei Unfällen mit Verletzungsfolgen müssen oft Gutachter herangezogen werden. Wann ist dies in der Regel der Fall? Worauf kommt es bei der Erstellung eines Gutachtens an und welche Herausforderungen ergeben sich z. B. durch teils unterschiedlich gestaltete Versicherungsbedingungen?

 

 

Weiterlesen


Hälfte der Beschäftigten geht zwischen 63 und 64 Jahren in Rente

Nach aktueller Auswertung der Deutschen Rentenversicherung sind 2022 rund 875.000 Beschäftigte in den Ruhestand eingetreten. Die Statistik zeigt, dass sich das durchschnittliche Rentenzugangsalter seit 1996 um 2,1 Jahre nach hinten verschoben hat.

Weiterlesen  


Vier von zehn Rentnern erhalten weniger als 1.250 Euro netto

Mehr als 42% der deutschen Rentner erhalten eine Nettorente von weniger als 1.250 Euro. Das geht aus Berechnungen des Statistischen Bundesamts hervor. Vor allem Frauen sind von niedrigen Renten betroffen. Linken-Politiker Dietmar Bartsch fordert die Bundesregierung zum Handeln auf.

 

 

Weiterlesen


Preisspannen, bei vielen Zielgruppen nach wie vor erheblich

Vergleichsportale werden zunehmend Anlaufstelle für Kunden, auch bei der Privathaftpflichtversicherung. Und ein Vergleich hilft bei der Auswahl des passenden Produkts, zumal die Preise je Tarif teilweise stark auseinanderklaffen, wie Beispiele aus der Praxis zeigen. Doch es gilt nicht nur auf den Preis zu achten.

Weiterlesen  


Diese Risiken sollten Anleger und Berater beachten

Die traditionelle „Jahresendrallye“ an der Börse hat Ende 2023 eine euphorische Stimmung am Kapitalmarkt hinterlassen. Doch wie optimistisch sollten Anleger, Finanzberater und Portfoliomanager ins neue Börsenjahr 2024 starten? AssCompact hat bei mehreren Experten nachgefragt.

 

 

Weiterlesen


BGH-Klärung: Unfallverursacher trägt Werkstattrisiko

Der BGH hatte in einem Rundumschlag in fünf Fällen über die Ersatzfähigkeit von Kfz-Reparaturkosten im Falle des Werkstattrisikos zu entscheiden. Im Grunde ging es darum, wer das Risiko trägt, wenn der Unfallverursacher einwendet, die von der Werkstatt gestellte Rechnung sei überhöht oder ungerechtfertigt.

Weiterlesen  


Das geben Haushalte für Versicherungen aus

Laut Statistischem Bundesamt haben private Haushalte im Jahr 2022 im Schnitt fast 1.600 Euro für Versicherungen ausgegeben. Das sind knapp 39% mehr als noch im Jahr 2012 – damals wendeten die Haushalte durchschnittlich 1.152 Euro für Versicherungsbeiträge auf.

 

 

Weiterlesen


Diese Änderungen kommen 2024 bei Immobilien, Finanzen und Steuern

Das neue Jahr steht vor der Tür. Und ein Jahreswechsel zieht traditionell nicht nur eine höhere Zahl auf dem Kalender nach sich, sondern auch einige gesetzliche Anpassungen. AssCompact hat die wichtigsten Veränderungen in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Weiterlesen  


Urlaub: Worauf Arbeitgeber jetzt hinweisen sollten

Bis wann müssen die Urlaubstage genommen werden? Gerade zum Jahreswechsel ist dies regelmäßig eine Frage, die in kleinen und großen Unternehmen auftaucht. Vonseiten des EuGH und des BAG gab es dazu in den vergangenen Monaten einige Urteile.

 

 

Weiterlesen


BaFin fordert von Versicherern deutliche Prämienerhöhungen

Die allgemeine Inflation ist zuletzt gesunken. Doch die Kosten für Reparaturen, für die medizinische Versorgung sowie die Lohnkosten steigen deutlich. Schaden- und Unfallversicherer müssen das stärker berücksichtigen, fordert die BaFin. Denn die bisherigen Maßnahmen der Gesellschaften reichen nicht aus.

Weiterlesen  


Verbraucher nutzen weiter Kredite zur Konsumfinanzierung

Der Bankenfachverband veröffentlicht jährlich seine Studie zur privaten Kreditaufnahme in Deutschland. Darin werden die Finanzierungsgewohnheiten in den Verbraucherhaushalten untersucht. Dieses Jahr nahmen Verbraucher nach wie vor Kredite für den Konsum auf, doch der Kreditumfang ging zurück.

 

 

Weiterlesen


Franke und Bornberg: BU-Leistungspraxis auf hohem Niveau

Fast vier von fünf BU-Anträgen werden bewilligt. Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Antrags. Die Versicherer haben derweil noch mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Das sind einige der Ergebnisse der kürzlich veröffentlichten 8. BU-Leistungspraxisstudie von Franke und Bornberg.

Weiterlesen  


Kommt ein gutes Jahr für Aktien und Anleihen?

2024 steht vor der Tür und die Finanz- und Investmentbranche blickt gespannter und gespannter auf das kommende Jahr. So hat die Deutsche Bank nun ihren Kapitalmarktausblick für 2024 veröffentlicht und rechnet mit einem herausfordernden, aber unterm Strich guten Jahr.

 

 

Weiterlesen


Grundsteuer: Finanzgericht zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Sind die Bewertungsregeln des neuen Grundsteuer-Bundesmodells verfassungswidrig? Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat zwei Eilanträgen gegen die Grundstücksbewertung stattgegeben. Die Richter haben Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Bescheide und an der Verfassungsmäßigkeit der Bewertungsregeln.

Weiterlesen  


Einfamilienhäuser: Doppelt so viele Kaufangebote seit Zinswende

Infolge der Zinswende haben die Kaufpreise für Wohnimmobilien in Deutschland nachgegeben. Laut einer Analyse von Colliers haben sich die Kaufangebote aber nicht verringert. Vielmehr ist das Angebot für Einfamilien-, Mehrfamilienhäuser und Eigentumswohnungen deutlich gestiegen.

 

 

Weiterlesen


BGH kassiert unzulässige Kostenklausel in Riester-Verträgen

Eine Sparkasse unterbreitet ihren Riester-Kunden für die Auszahlungsphase ein Rentenangebot und verlangt dafür Abschluss- und Vermittlungskosten. Verbraucherschützer sehen darin eine unzulässige Klausel und klagten bis vor den BGH. Zu Recht, wie die Richter nun entschieden haben.

Weiterlesen  


BGH kassiert unzulässige Kostenklausel in Riester-Verträgen

24 Jahre lang blieben die geltenden Einkommensgrenzen bei der Arbeitnehmer-Sparzulage unangetastet. Doch nun kommt die erforderliche Gesetzesänderung und die Grenzen werden mehr als verdoppelt. Schätzungen zufolge werden Millionen Menschen davon profitieren.

 

 

Weiterlesen


Zur Entwicklung der Bauzinsen: Rauf, runter, seitwärts?

Im Oktober hatten die Baufinanzierungszinsen noch ein Zwölfjahreshoch erklommen, in den vergangenen Wochen waren sie rückläufig. Für die kommenden Wochen erwartet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender des Finanzdienstleisters Dr. Klein, eine Seitwärtsbewegung.

Weiterlesen  


Vergleichsrechner muss auf begrenzte Marktauswahl hinweisen

Ein Vergleichsrechner für Tagesgeldkonten muss einen Hinweis auf begrenzte Auswahl angezeigter Konten sowie Informationen zum Zustandekommen des Rankings enthalten. Das hat das Landgericht Düsseldorf auf Antrag der Wettbewerbszentrale entschieden.

 

 

Weiterlesen


Welche Folgen hat eine abstrakte Verweisungsklausel in der BU?

Im Falle einer Berufsunfähigkeit kann es zu Verweisungen des Versicherten durch den Versicherer kommen. Eine Grundlage dafür ist die abstrakte Verweisungsklausel. Rechtsexperte Björn Thorben M. Jöhnke erklärt in seiner regelmäßig erscheinenden BU-Kolumne, welche Auswirkungen eine solche Verweisung hat.

Weiterlesen  


Versicherer: Die teuersten Naturgefahrenereignisse

Rund 4 Mrd. Euro leisteten die deutschen Versicherer vergangenes Jahr für Schäden verursacht durch Naturgefahren – ein Jahr ohne „Rekorde“. Welche Naturereignisse den Versicherern in den letzten 25 Jahren laut dem GDV am teuersten zu stehen kamen, zeigt die AssCompact Bildergalerie.

 

 

Weiterlesen


Prokrastination: Viele Frauen schieben Altersvorsorge auf

Viele kennen es: Man weiß zwar, dass man für den Ruhestand finanziell vorsorgen muss, schiebt die Altersvorsorge aber immer wieder vor sich her. Besonders betroffen sind Frauen. Für sie kann die Prokrastination später zum Problem werden. Eine Umfrage zeigt Ängste, aber auch einige Möglichkeiten dazu auf.

Weiterlesen  


Geldsorgen machen Deutschen am häufigsten zu schaffen

Bereits seit 32 Jahren analysiert die R+V Versicherung, was den Deutschen Angst und Sorgen bereitet. Am Donnerstag, den 12.10.2023, wurde die diesjährige Auswertung der Langzeitstudie „Die Ängste der Deutschen“ vorgestellt. AssCompact berichtet über die wichtigsten Ergebnisse in einer BiProkrastination: Viele Frauen schieben Altersvorsorge aufldergalerie.

 

 

Weiterlesen


Stolperfalle Stromkabel: Wie ist die Haftungsfrage?

Quer über den Boden verlegte Stromkabel sind eine Gefahr für die allgemeine Verkehrssicherheit. Obwohl die Person die Kabel zuvor erblickte, kam es dennoch zum Sturz. Wie liegt in diesem Fall die Haftungsfrage? Damit hat sich das Oberlandesgericht Köln beschäftigt.

Weiterlesen  


Viele unterschätzen Vorsorgebedarf für Todesfallrisiken

Viele Deutsche fühlen sich und ihre Familien laut einer aktuellen Studie der DELA Lebensversicherungen besser abgesichert, als sie es tatsächlich sind. So haben etwa nur 13% eine Risikolebens- und 12% eine Sterbegeldversicherung. Hier gibt es großes Beratungs- und Vertriebspotenzial für Makler und Vermittler.

 

 

Weiterlesen


Änderungen bei KfW-Förderung „Wohneigentum für Familien“

Ab 16.10.2023 gelten neue Förderbedingungen des KfW-Programms Wohneigentum für Familien. So wurden die Einkommensgrenze sowie die Kredithöchstbeträge erhöht. Gefördert wird wie bisher der Neubau sowie der Ersterwerb neu errichteter klimafreundlicher Wohngebäude.

Weiterlesen  


Verbraucherzentrale mahnt Online-Versicherungsvermittler ab

Weil sie im Internet Versicherungen vermittelte, aber nicht eindeutig als Vermittlerin zu erkennen war, hat die Insurance Hero GmbH eine gerichtlich sanktionierte Abmahnung von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erhalten. Das Unternehmen muss nun umfirmieren.

 

 

Weiterlesen


Neues Rating zu Privatrente: M&M untersucht Fonds- und Indexpolicen

Das Analysehaus MORGEN & MORGEN hat ein neues Rating zur Privatrente herausgebracht. Darin geht es um Fondsrenten, Indexpolicen und klassische Rententarife. Fazit: Das Angebot der verschiedenen Tarife sei „sehr gut“.

Weiterlesen  


Über zwei Drittel vertrauen nicht in gesetzliche Rente

Das Vertrauen in die Politik beim Thema Altersvorsorge schwindet. Das ergibt eine repräsentative Umfrage, die von AXA in Auftrag gegeben wurde. Die größte Angst liegt darin, im Alter krank oder pflegebedürftig zu werden. Ebenfalls Sorgen bereitet die Inflation.

 

 

Weiterlesen


Bauzinsen klettern auf Zwölfjahreshoch

Die Zinsen für Immobilienfinanzierungen haben die Marke von 4% geknackt und sind auf ein Zwölfjahreshoch gestiegen. Wie der Vermittler privater Baufinanzierungen Interhyp mitteilt, rechnen Experten längerfristig mit Bauzinsen auf dem aktuellen Niveau.

Weiterlesen  


Wirksamkeit von Gütesiegeln und Online-Kundenbewertungen

Eine Studie von Sirius Campus liefert Einblicke in die Verhaltensweisen von Versicherungskunden. Die Marktuntersuchung hat sich mit der „Wirkung von Gütesiegeln und Online-Kundenbewertungen“ befasst. Bei günstigen Angeboten kann ein Gütesiegel die Kaufentscheidung z. B. um über 5Was für einen Makler- statt Onlineabschluss spricht0% steigern.

 

 

Weiterlesen


Was für einen Makler- statt Onlineabschluss spricht

Viele Deutsche schließen Versicherungen online ab – die Motivation dafür ist meist der Wunsch nach einer günstigeren Prämie. Das unabhängige Versicherungsportal transparent-beraten.de argumentiert, online ist nicht immer günstiger – und hat mehrere Argumente für einen Abschluss mit einem Makler gesammelt.

Weiterlesen  


Muss ein Kfz-Versicherter die Werkstattrechnung kritisch prüfen?

Versicherter und Versicherer sind sich uneinig über die Höhe der Reparaturkosten und die Abrechnung durch die Reparaturfirma. Strittig sind etwa die Verbringungskosten aufseiten der Kfz-Fachwerkstatt. Wie haben die Richter in diesem Fall entschieden?

 

 

Weiterlesen


Kfz-Versicherer sind sich einig: Prämien werden deutlich steigen

Die Kfz-Wechselsaison steht ins Haus – und die Prämien werden steigen. Da sind sich Versicherer einig. Rasant wachsende Ersatzteilkosten, höhere Löhne in Werkstätten und selbst die medizinische Inflation machen die Erhöhungen notwendig. Wie hoch sie ausfallen werden, das wollen oder können die meisten noch nicht Kfz-Versicherer sind sich einig: Prämien werden deutlich steigensagen.

Weiterlesen  


Kapitaleinkünfte aus Investmentfonds – ein steuerlicher Überblick

Sehr viele Menschen in Deutschland legen ihr Geld in Investmentfonds an – und erzielen damit mitunter üppige Einkünfte. Doch an den Erträgen aus den Investmentfonds will auch der Fiskus mitverdienen. Welche Kapitaleinkünfte zählen dazu? Und wie werden sie steuerlich behandelt? Zwei Steuerexperten erläutern die Rechtslage.

 

 

Weiterlesen


Diese fünf Risiken führen häufig zum Rechtsstreit

ROLAND Rechtsschutz hat ermittelt, wie oft die Deutschen in einen Rechtsstreit geraten und welche Themen Auslöser für die Konflikte sind. Von Verträgen bis Immobilien – fünf Rechtsrisiken für Privatkunden konnte der Versicherer ausmachen.

Weiterlesen  


Wer haftet bei Kollision mit verkehrswidrig wendendem Auto?

Ein Autofahrer darf sich nicht darauf verlassen, dass ein verkehrswidrig auf seiner Fahrbahn zum Zwecke des Wendens querstehendes Fahrzeug rechtzeitig weiterfährt. Stattdessen muss der Fahrer eine Kollision durch vollständiges Anhalten seines Fahrzeugs verhindern.

 

 

Weiterlesen


BVI: Wie lange reicht das Ersparte für eine Zusatzrente?

Der Fondsverband BVI stellt auf seiner Website einen Entnahme-Rechner, mit dem errechnet werden kann, wie lange Rentner ihr Erspartes für eine Zusatzrente nutzen können. Dabei können auch unterschiedliche Anlagestrategien durchgespielt werden.

Weiterlesen  


Die Gretchen-Frage: Fonds-Direktanlage oder Fondspolicen?

Deutschland steigt. Neben der Direktanlage in Aktien, ETFs und Aktienfonds gibt es auch die fondsgebundene Rentenversicherung. Gelegentlich aber steht sie wegen ihrer Kosten in der Kritik. Das IVFP schlüsselt auf, wie sich die Fondspolice im Vergleich zur Direktanlage in Fonds schlägt.

 

 

Weiterlesen


Immobilienpreise in Großstädten bis zu 17% unter Allzeithoch

Das Immobilienportal immowelt hat die aktuellen Kaufpreise für Immobilien in ausgewählten Großstädten mit dem jeweiligen Höchststand verglichen. Demnach sind die Preise in allen untersuchten Städten niedriger als Anfang 2022 – in der Spitze fast 17%.

Weiterlesen  


Pflegetagegeld: MORGEN & MORGEN stellt sinkendes Qualitätsniveau fest

Die stationäre Pflege wird hierzulande immer teurer, eine private Pflegeabsicherung federt dieses Risiko ab. Doch welches Qualitätsniveau herrscht in der Tariflandschaft? Das Analysehaus MORGEN & MORGEN hat in zwei parallelen Ratings die Pflegetagegeld- und Pflegerententarife unter die Lupe genommen – und dabei eine Trendumkehr festgestellt.

 

 

Weiterlesen


Versicherungsvertreter erneut Schlusslicht im Image-Ranking

Welche Berufsgruppen genießen hierzulande das größte Ansehen? Dies wollte der dbb beamtenbund und tarifunion im Rahmen seiner jährlichen Bürgerbefragung wissen. Auch in diesem Jahr rangieren die Versicherungsvertreter auf dem letzten Platz, den sie sich diesmal mit einer anderen Berufsgruppe teilen.

Weiterlesen  


Private Haftpflicht: Franke und Bornberg beleuchtet Tarife

Das Analysehaus Franke und Bornberg hat ein neues Rating für die private Haftpflicht präsentiert. Wie die Ergebnisse zeigen, hat sich die Qualitätskluft vergrößert. Die Top-Tarife sind leistungsfähiger denn je. Doch nur jeder achte Tarif schafft es in die Spitzengruppe. Bei jedem zweiten Angebot besteht Luft nach oben.

 

 

Weiterlesen


Lebenserwartung: Männer und Frauen gleichen sich an

Wie haben sich die Unterschiede bei der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen in den letzten Jahrzehnten entwickelt? Eine Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung zeigt, dass sie sich seit Ende des 20. Jahrhunderts wieder verringern. Woran liegt’s?

Weiterlesen  


Private Krankenzusatztarife: MORGEN & MORGEN beleuchtet Markt

Das Analysehaus MORGEN & MORGEN hat die Tariflandschaft der privaten Krankenzusatzversicherung unter die Lupe genommen. Insgesamt zeigt sich keine große Dynamik auf dem Markt, die Analysten sprechen von einem größtenteils beständig hohen Niveau. Luft nach oben sehen sie beim Krankentagegeld.

 

 

Weiterlesen


Reiserücktritt vom Versicherer empfohlen: Muss er leisten?

Die telefonische Stornoberatung eines Versicherers hat im Rahmen einer Reiserücktrittsversicherung der Versicherten empfohlen, die Reise zu stornieren, wollte dann jedoch die Stornokosten nicht tragen. Der Fall ging vor das Amtsgericht München.

Weiterlesen  


Naturkatastrophen: bislang Schäden von 110 Mrd. US-Dollar

Naturkatastrophen im ersten Halbjahr 2023 weltweit für Gesamtschäden in Höhe von 110 Mrd. US-Dollar gesorgt. Weniger als 40% davon waren versichert. Wie der Rückversicherer weiter mitteilt, liegen die Gesamtschäden deutlich über dem Zehnjahresdurchschnitt.

 

 

Weiterlesen


BGH: Erweiterte Schlüsselklausel in der Hausrat ist rechtmäßig

Die erweiterte Schlüsselklausel ist ein rechtmäßiger Vertragsbestandteil der Hausratversicherung. Das haben die Richter des Bundesgerichtshof klargestellt. Geklagt hatte ein Opfer eines Einbruchsdiebstahls, der zuvor allerdings seinen Hausschlüssel fahrlässig verloren hatte.

Weiterlesen  


Die häufigsten Ursachen für Leitungswasserschäden

Seit zwei Jahrzehnten erfasst das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung die häufigsten Ursachen für Leitungswasserschäden in seiner Datenbank. Warum es am häufigsten leckt und tropft und was Versicherer hierzulande dafür zahlen, hat AssCompact in einer Bildergalerie zusammengefasst.

 

 

Weiterlesen
www.Finanzberatung-Service.de